Auftrittskompetenz

Alles kommuniziert! Alles was Sie tun, aber auch alles was Sie unterlassen, macht eine Aussage.

Fachkompetenz in Ihrem Gebiet ist die Grundlage. Wie sie diese Ihrem Zielpublikum präsentieren wird darüber entscheiden, ob Sie ihr Kommunikationsziel erreichen werden.

Authentizität hat oberste Priorität. Nur wer echt und glaubwürdig ist, hat eine Chance sein Gegenüber zu überzeugen.

Trotzdem kann die persönliche Wirkung durch gezieltes Training optimiert werden.

Themen:

  • Sprechen vor Publikum
  • Sprechen mit Mitarbeitern
  • Sprechen mit Kunden
  • Verkaufsgespräche
  • Präsenz (Körper, Geist und Seele)
  • Atmung, Stimme, Sprache
  • Körpersprache (Haltung, Mimik, Gestik, Ausstrahlung)
  • Umgang mit Nervosität, Lampenfieber, Angst
  • Begeisterung
  • Energie
  • Dramaturgie
  • Kongruenz (Übereinstimmung aller Elemente)

Ein wiederkehrendes Element der Auftrittskompetenz ist der Umgang mit Lampenfieber und Auftrittsangst.

Lampenfieber ist akuter Stress und äussert sich mit Symptomen wie Herzklopfen, Erröten, Zittern, Anspannung, Reizbarkeit, körperlicher und emotionaler Beklemmung, Konzentrationsmangel und Vergesslichkeit, im schlimmsten Fall mit einem kompletten Blackout.

Da Menschen auf Stress unterschiedlich reagieren, verhalten sie sich auch bei Lampenfieber unterschiedlich.

Stress, Lampenfieber oder Auftrittsangst als körperliche und geistige Anspannung angesichts einer unmittelbar bevorstehenden anspruchsvollen Aufgabe ist eine natürliche menschliche Reaktion.

Ihre  Wurzeln liegen in der prähistorischen Zeit, in der es beim Überleben half, wenn die Nebennieren Adrenalin und Noradrenalin ins Blut schossen und den Organismus auf Flucht oder Kampf vorbereiten.

Menschen, die eine Leistung vor einem Publikum hervorbringen, tragen immer das Risiko zu versagen und sich damit zu blamieren.

Nicht nur der Stolz, sondern möglicherweise auch die berufliche Zukunft kann dadurch in Frage gestellt werden.

Mit einem gezielten Training können Teilnehmer/innen ihren negativen Stress konsequent in einen positiven Eustress umwandeln, welcher sogar leistungssteigernd wirkt.

Für weitere Informationen und für die Vereinbarung von Terminen:

mail@zes-info.ch

Anmeldung zu unserem Newsletter

 

Das ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel, die Schauspielschule für ganzheitliches Schauspiel in Zürich.