Atem- und Sprechtechnik

Die richtige Atmung und die korrekte Artikulation gehören zu den Grundlagen für eine schauspielerische Arbeit und/oder für jede Form der mündlichen Präsentation.

Die Atmung ist die Basis des Sprechens. In einer entspannten Atmosphäre werden das Zwerchfell trainiert, die Resonanzräume geöffnet und eine natürliche Vollatmung entwickelt.

Mit einer gut trainierten Atmung und Stimme, kann länger und ohne Ermüdung laut gesprochen werden.

In der Sprecherziehung erarbeiten wir mit sprechtechnischen Übungen Klarheit in der Stimme und eine korrekte Aussprache.

Für weitere Informationen und für die Vereinbarung von Terminen:

mail@zes-info.ch

Anmeldung zu unserem Newsletter

Das ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel, die Schauspielschule für ganzheitliches Schauspiel in Zürich.