Grundkurs Kameraschauspiel

Du willst:

  • die Grundlagen des Filmschauspiels erlernen
  • das Schauspielen vor der Kamera stressfrei in unterschiedlichen Szenen praktisch üben
  • zusammen mit der Kursleitung die gedrehten Szenen analysieren
  • bereit sein für den nächsten Filmdreh

Dann ist dieser Kurs genau das richtige für DICH!

Eine detaillierte Kursbeschreibung findest Du am Ende dieser Seite.

Wann: Freitag

27.10. / 3.11. / 10.11. / 17. 11. / 24.11. / 1.12./8.12./15.12./22.12.2017 und 12.01.2018

Zeit: 18.30 bis 21.30 Uhr

Wo:  ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel, Dorfstrasse 1, 8424 Embrach

Anfahrt: Der Raum an der Dorfstrasse 1 in 8424 Embrach ist unmittelbar neben der Busstation „Embrach-Gemeindehaus“. An dieser Haltestelle halten alle Busse von und nach Embrach ab Flughafen Zürich oder Bahnhof Embrach-Rorbas.

Parkplätze: Kostenlose Parkplätze hat es vor dem Haus oder in unmittelbarer Umgebung.

Wer: Dieser Kurs eignet sich für alle, die mit dem Kursinhalt noch nicht vertraut sind, diesen auffrischen wollen oder ein regelmässiges schauspielerisches Training wünschen.

Kursunterlagen: Die Teilnehmer/innen erhalten die Kursunterlagen als PDF. Als Bonus bekommen sie zahlreiche Artikel als PDF sowie Audio- und Videomaterial als mp4-Download.

Kosten:

  1. Die 10 Lektionen zu 3 Stunden kosten CHF 985.00 plus CHF 35.00 für die Kursunterlagen (Die Kursunterlagen sind in jedem Kurs zu bezahlen).
  2. Der Kursbetrag kann auch in zwei Raten von 2 x CHF 517.15 oder in drei Raten von 3 x 384.00 bezahlt werden (inkl. 5% / 6% Ratenzuschlag) plus CHF 35.00 für die Kursunterlagen (Die Kursunterlagen sind in jedem Kurs zu bezahlen).
  3. Die Teilnahmegebühr und der Betrag für die Kursunterlagen ist vor Beginn des Kurses einzuzahlen an:
  • IBAN: CH17 0900 0000 8999 1268 4
  • BIC: POFICHBEXXX
  • Postfinance-Konto Nr.: 89-991268-4
  • Kontobezeichnung:
  • mahagi film GmbH, ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel, 8424 Embrach

Teilnahmebedingungen

Kursleitung: Marco Hausammann-Gilardi hat 35 Jahre Erfahrung als Schauspieler, Autor, Regisseur und Produzent in Theater, Film und Fernsehen. Er war von 1986 bis 1988 an Strasberg’s Real Stage, bei Ernie Martin (Artistic Director Actor’s Studio Los Angeles) und am Actor’s Studio New York. Seit 1988 unterrichtet er auf dieser Basis und seinen praktischen Berufserfahrungen. Er ist Mitglied folgender Berufsverbände:

Mehr Infos zum Kursleiter

Anmeldung

Fieldset

  • Ich melde mich verbindlich an für den "Grundkurs Kameraschauspiel" des ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel. Wann: Freitag 27.10./3.11./10.11./17.11./24.11./1.12./8.12./15.12./22.12.2017 und 12.01.2018. Zeit: 18.30 bis 21.30 Uhr. Wo: ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel, Dorfstrasse 1, 8424 Embrach.
 

Verification

 Detaillierte Kursbeschreibung

Das Schauspielen im Film unterscheidet sich stark von der Arbeit auf der Bühne. Der/die Schauspieler/in ist von einer Menge Technik und vielen Fachleuten mit stark spezialisierten Fähigkeiten umgeben. Es herrscht ein hoher Kosten- und dadurch Zeitdruck. Von Schauspieler/innen wird erwartet, dass sie hervorragend vorbereitet sind und das Filmschauspiel beherrschen. Die Fehlertoleranz ist sehr gering. Die Kamera entlarvt gnadenlos jede Unsicherheit. Damit Schauspieler/innen sich auf einem Set wohlfühlen und die für ihre Arbeit nötige Ruhe finden können, müssen sie den Durchblick haben.

Die Teilnehmer/innen lernen die Gesetzmässigkeiten und Abläufe von Dreharbeiten kennen, bekommen Einblick in das Vokabular der Filmsprache (Bildgestaltung, Schnitt, Ton) und des Filmschauspiels (starke Präsenz trotz zurückgenommenem Spiel), erhalten einen Überblick über die technischen Geräte und die anderen Berufe beim Film und lernen Drehbücher zu lesen, zu interpretieren und die für ihre Rollen notwendigen Schlüsse daraus zu ziehen.

Durch praktisches Üben lernen und verfeinern die Teilnehmer/innnen ohne Leistungsdruck das Schauspielen vor der Kamera.

Während die Kolleg/innen vor der Kamera arbeiten, können sich die anderen Teilnehmer/innen individuell vorbereiten, aus der Beobachtung lernen oder sie nehmen als Übung abwechselnd andere Funktionen ein (Aufnahmeleitung, Ton, Klappe, Script, …), um das Leben auf dem Set aus anderen Perspektiven kennen zu lernen.

Im Vorfeld und während des Seminars erhalten die Teilnehmer/innen reichhaltige Kursunterlagen und Hinweise für das Selbststudium.

Als zusätzliche Option können die gedrehten Szenen für ein persönliches Showreel geschnitten werden. Detaillierte Informationen über Möglichkeiten und zusätzlichen Kosten gibt der Kursleiter gerne telefonisch oder persönlich.

Anmeldung zu unserem Newsletter

Das ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel, die Schauspielschule für Filmschauspiel in Zürich.